STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM

>> Psychologische Betreuung
>> Diagnostik
>> Heilpädagogisches Reiten
>> Schulische Förderung
>> Sprachförderung
>> Lebenspraktische Förderung
>> Psychotherapeutisch
      orientiertes Alltagsleben
>> Arbeit mit Tieren
>> Erlebnispädagogik
>> Elternarbeit
>> Externe Angebote
Angebote
> Arbeit mit Tieren

Zusätzlich zum Heilpädagogischen Reiten bieten wir den häufig beziehungsgestörten Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit Haustieren zu beschäftigen. Neben den Hauskatzen und den Hofhunden Bimba und Bella auf dem Gelände der Einrichtung ist auch die Haltung von Hühnern, Enten, Gänsen, Ziegen und Kaninchen möglich.
Über die Anschaffung und den Einsatz von Tieren wird je nach individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten des Jugendlichen entschieden.
Bei der Pflege und im Kontakt mit den Tieren sowie mit der Beteiligung an den Garten- und Hofarbeiten lernen die Jugendlichen die Übernahme von Verantwortung. Der Kontakt zum Tier ist für die Jugendlichen frei von Konflikten und Spannungen, so dass sie die Möglichkeit haben, ohne Angst eine unvorbelastete Beziehung zum Tier aufzubauen. Durch die freundliche Reaktion der Tiere auf einen positiven Kontaktversuch der Kinder und Jugendlichen trainieren sie ihre Fähigkeiten zum Aufbau tragfähiger sozialer Bindungen.


>> nach oben




  Copyright Kinderhof Campemoor GmbH | Webdesign >> bernholt-mediendesign.de